Herbst

Der Herbst zaubert wieder strahlende Farben, ob mit oder auch ohne Sonne. Mit einigen Fotofreunden waren wir bereits um 08:30 Uhr im Botanischen Garten in Erlangen verabredet, um die herbstliche Stimmung einzufangen. Ich hatte zwar meine komplette Objektivpalette dabei, habe dann aber doch mein 28 – 300 mm Tamron Zoomobjektiv auf der Kamera gelassen, mit dem ich zufällig begonnen hatte. Richtig spannend wurde es mit dieser Linse dann, als ich damit begonnen habe den Zoomring während der Aufnahme zu verschieben um so Bewegung ins Bild zu bekommen. So einfach es ist derartige Aufnahmen zu erstellen, so schwer fällt hinterher die Bildauswahl. Kreative Verfremdung während der Aufnahme allein reicht nicht aus, sondern man muss sich hinterher die (rein zufällige) Gestaltung des Bildes auch vornehmen und beurteilen, ob die so entstandenen Effekte auch einer längeren Betrachtung stand halten.

Von den ursprünglich 400 Bildern sind noch 30% auf der Festplatte erhalten geblieben und eine kleine herbstliche Auswahl ist hier nun zu sehen.