Spuren

Spuren sollst du hinterlassen,
kein Sommer wird sie je verblassen,
kein Schneesturm wird sie je verwehn,
in keinem Meer sie untergehn.
Ein kleiner Engel wird sie tragen
durch viele Jahr, an vielen Tagen
und Menschen, die den Engel sehn,
die werden eines schnell verstehn,
der Engel war schon immer da,
bewacht auch morgen Tag und Jahr
und selbst in unerreichbar Tagen
ist er mit Spuren schwer beladen.

© I. Kunath, 2008