Street Artists

Anfang Juni waren wir in Prag für einen Konzertauftritt der „Good News Singers“, aber wir hatten auch ein umfangreiches Besichtigungsprogramm organisiert. Der Sonntag Vormittag führte uns zu Fuß über den Wenzelsplatz. Viele Touristen waren hier unterwegs und an verschiedenen Ecke auch „Künstler“, die mit bunten Seifenblasen die Kinder unterhielten oder andere Aktionen zur Unterhaltung der Gäste machten. Natürlich stand immer auch eine kleine Box für Kleingeld bereit, womit man sich bedanken kann.

Eine besondere Performance bot ein junges Pärchen, mit ihrer gymnastischen Bewegungsstudie (Yoga-Übungen?) die von Gitarrenmusik begleitet wurde. Die Künstlerin hat gleich bemerkt, dass ich sie im Fokus hatte. Klar habe ich erst mal meinen Obolus entrichtet und dann hatte ich offensichtlich auch ihre Zustimmung zum Fotografieren wie der Blickkontakt mehrfach signalisierte. Ich hatte teilweise den Eindruck, dass sie ihre kleine Show nur für mich aufführte. Andere Touristen schauten nur aus größerer Entfernung zu.

Das Leben um die kleine Gruppe herum ging unvermindert weiter, wie man zumindest an einem Bild sehen konnte. Ich war aber bemüht all das drumherum möglichst auszublenden, was mir zumindest bei diesen Bildern hier auch gelungen ist (wenn auch mit beschneiden).