Bei einem Spaziergang durch Erlangen ist es unvermeidlich, nicht √ľber das Thema Fahrr√§der zu stolpern. Man muss gar nicht gezielt danach suchen, sondern die Motive liegen einem geradezu zu F√ľ√üen. Man braucht einfach nur den Ausschnitt zu w√§hlen und hat in k√ľrzester Zeit jede Menge Bilder im Kasten. Nat√ľrlich gelten auch hier die Gestaltungsregeln der Fotografie. Beachtet man die Linienf√ľhrung und die Figur Grund Beziehung, sch√§len sich die Motive klar heraus. Ich hatte gro√üen Spa√ü beim Fotografieren der teilweise ineinander verkeilten Fahrr√§der und auch sp√§ter bei der Auswahl am Monitor, welches Bild wohl die beste Wirkung hat.