Über mich

Diese DomĂ€ne “meine-art-zu-sehen.de” widmet sich meinem kĂŒnstlerischen Schaffen im Bereich Fotografie und Malerei. Sie steht unter dem Titel:

Meine Art zu sehen

Ich fotografiere schon seit ewigen Zeiten. Meine erste Kamera war eine Agfa Box 6x9cm mit der ich bereits in der Volksschule erste Gehversuche machte. SpĂ€ter kaufte ich mir vom Taschengeld eine Praktika Spiegelreflex, die ca 1978 von einer Olympus OM2 ersetzt wurde. Seit dieser Zeit bin ich auch Mitglied in der Fotogruppe Siemens Erlangen. Hier begann dann die intensive Auseinandersetzung mit der Fotografie auf allen Ebenen. Das Lernen der Gestaltungsregeln und auch die Arbeit im Labor in Farbe und Schwarzweiß fĂŒhrte zu tiefgreifenden Kenntnissen.

Dann folgte die Phase mit der Arbeit an einer Großformatkamera Toyo 8×10 nach den großen Vorbildern Ansel Adams und Edward Weston. Die aktuelle Kamera ist nun eine Sony SLT-A99ii.

Im Jahr 2009 habe ich meine ersten Werke im Bereich der Encaustic Malerei gestaltet. Hervorgegangen ist das durch den Aufenthalt in einer Reha Klinik, wo diese Technik kurz vorgestellt wurde, mich aber sofort in ihren Bann gezogen hat. Inzwischen entstehen auch Bilder in einer Mischtechnik aus Acryl und Wachsmalfarben. Auch hierzu werden Bilder auf dieser Seite prÀsentiert.

Bleibt nicht zuletzt die Gestaltung der Webseite zur PrĂ€sentation der Ergebnisse selbst. Auch hierzu wandelt sich der Geschmack sehr schnell  und man muss schon einigen Aufwand in die Gestaltung der Webseiten investieren. Bisher waren alle meine Seiten in Handarbeit direkt mit HTML und CSS Codierung erstellt. Das fĂŒhrt aber heute nicht mehr weiter. Jetzt reicht es, ein passendes “Theme” fĂŒr meine Seite zu wĂ€hlen um die Webseite mit WordPress neu zu gestalten.