Ich möcht mit Dir Leben
Ich möcht Dir viel geben
Ich möcht mit Dir erleben
das menschliche GlĂŒck

Ich schenk Dir die Weiten
unendliche Zeiten
Ich schenk Dir das GlĂŒck
fĂŒr uns beide ein StĂŒck

Zusammen zu Leben
gemeinsam zu beben
um zu erleben
das menschliche GlĂŒck

Gemeinsame Stunden
in glĂŒcklichen Runden
wenn wir uns gefunden
das GlĂŒck der Sekunden

© Gerhard Ledwina, 2004