Die rote Lilie habe ich mir schon mit dem Gedanken an die Fotografie gekauft. Im Blumenladen musste ich nur die Entscheidung treffen welche GrĂ¶ĂŸe die BlĂŒten haben sollen. Ich habe mich fĂŒr die kleinere Variante entschieden, da die 4 BlĂŒtenknospen schön in unterschiedlichen Stadien waren: von ganz geschlossen bis zum leicht geöffneten Zustand. Verteilt ĂŒber 5 Tage entstanden die Bilder mit dem Makroobjektiv und einem schwarzen Hintergrund um die BlĂŒten im seitlichen Fenster-licht zum Leuchten zu bringen. Je nach Tageslicht und dem Bewölkungszustand sind die Farben deutlich unterschiedlich ausgefallen.

Neben den verschiedenen Farbnuancen sind es auch die feinen Details, die in den Fotos zur Wirkung kommen. Entwickelt wurden die Bilder in Adobe Lightroom und drei wurden noch zusÀtzlich in Photoshop ein wenig nachgebessert.