Die Bl√§tter haben sich schon mehr oder weniger von ihren √Ąsten gel√∂st und liegen nun noch locker auf der Wiese. Bald r√ľckt die Stadtreinigung mit ihren Gebl√§sen an und verwirbelt sie ein letztes Mal um die Gr√ľnfl√§chen von ihnen zu befreien. Aber ich habe es vorher doch noch geschafft am fr√ľhen Morgen einige Impressionen einzufangen. Der Raureif ums√§umt sie mit zarten Spitzen, die im Gegenlicht wundervoll aufleuchten.

Auch die Gr√§ser, Hagebutten und die restlichen Bl√ľten der Kamille auf dem alten Exerzierplatz sind vom Raureif verzaubert. Man muss einfach nur mit offenen Augen quer durch den Platz gehen und die fotografischen Perlen einfangen. Bei einigen Objekten habe ich mich aber darauf vorbereitet die Fotos zu Hause in Photoshop zu stapeln und habe deshalb gleich eine Belichtungsreihe mit unterschiedlichen Sch√§rfeebenen erstellt.