Landschaften Schwarz-Weiß – Kalender 2015

Nachdem ich ja schon seit einiger Zeit schwarz-weiß Bilder von den digitalen Vorlagen angefertigt habe, sollte natĂŒrlich auch der Kalender fĂŒr 2015 in schwarz-weiß gestaltet werden. Continue reading Landschaften Schwarz-Weiß – Kalender 2015

Mobile Art

Es ist jetzt gerade mal 3 Wochen her, dass ich von meinem “jĂŒngsten” sein altes Samsung S3 bekommen habe. Continue reading Mobile Art

Rote Lilie

Die rote Lilie habe ich mir schon mit dem Gedanken an die Fotografie gekauft. Im Blumenladen musste ich nur die Entscheidung treffen welche GrĂ¶ĂŸe die BlĂŒten haben sollen. Ich habe mich fĂŒr die kleinere Variante entschieden, da die 4 BlĂŒtenknospen schön in unterschiedlichen Stadien waren: von ganz geschlossen bis zum leicht geöffneten Zustand. Verteilt ĂŒber 5 Tage entstanden die Bilder mit dem Makroobjektiv und einem schwarzen Hintergrund um die BlĂŒten im seitlichen Fenster-licht zum Leuchten zu bringen. Je nach Tageslicht und dem Bewölkungszustand sind die Farben deutlich unterschiedlich ausgefallen.

Neben den verschiedenen Farbnuancen sind es auch die feinen Details, die in den Fotos zur Wirkung kommen. Entwickelt wurden die Bilder in Adobe Lightroom und drei wurden noch zusÀtzlich in Photoshop ein wenig nachgebessert.

More Natural Palettes

Heßdorf

Die Farbpaletten bieten eine gute Möglichkeit zur Bildanalyse in Bezug auf die Farbharmonien. Continue reading More Natural Palettes

Portfolio 1: Natur

Ich kann mich gut daran erinnern, als ich zu Beginn des Jahres 1987 damit begann, mit einer Großformatkamera und dem entsprechend schweren Stativ (alles verpackt in einem selbstgebauten FarradanhĂ€nger) hinauszufahren und meine ersten Aufnahmen mit dieser Kamera aufzunehmen. Alles war anhand von Testreihen exakt vorbereitet und die BĂŒcher von Ansel Adams haben auch viele Hinweise zur Großformattechnik gegeben, aber die Praxis im Umgang mit einer solchen Kamera fehlte noch. Auch die staunenden SpaziergĂ€nger konnten es kaum glauben, dass es noch Kameras gibt, bei denen der Fotograf tatsĂ€chlich unter einem schwarzen Tuch verschindet, um die Aufnahme einzustellen.

Trotz aller anfĂ€nglicher Probleme entstanden allein im Jahr 1987 ĂŒber 100 Aufnahmen. Nicht alle davon sind technisch und auch gestalterisch gelungen, aber einige sind es auch heute noch Wert, gezeigt zu werden. Acht Aufnahmen aus dieser Zeit sind hier zu sehen. Neben dem Aufnahmedatum und dem Bildtitel sind auch einige technische Daten mit angegeben. Das sind die Empfindlichkeit des Filmes, die Blende und Belichtungszeit sowie die Entwicklung nach dem Zonensystem.

Die meisten der Aufnahmen entstanden zunĂ€chst in der “Brucker Lache”, einem kleinen Naturschutzgebiet direkt vor unserer HaustĂŒre. Im Laufe der Zeit wurden die Kreise immer grĂ¶ĂŸer, aber immer in Reichweite des Fahrrades, da wir zu dieser Zeit noch kein Auto hatten.