Eine erste gemeinsame Fototour unseres neuen Fotokreises im SNE f√ľhrte uns nach Kraftshof. Dort war die Wehrkirche St. Georg unser Ziel. Das ist nicht unser erster Besuch in Kraftshof; die Wehrkirche ist hier im N√ľrnberger ‚ÄúKoblauchsland‚ÄĚ eine besondere Kirche, die mit ihrer Wehranlage die Fantasie der Besucher und ganz besonders die der Fotografen befl√ľgelt. Beliebt ist diese Wehrkirche auch bei Brautpaaren und wir haben mit unserem Gospelchor der Good News Singers hier auch bereits ein Chormitglied auf den gemeinsamen Weg ins Leben begleitet.

F√ľr mich speziell ist die Ruhe, die im Innenhof der Wehrkirche herrscht eine besondere Motivation f√ľr meine Fotografien gewesen. Durch meine Art der pr√§zisen Belichtung mit vollem Tonwertumfang brauche ich mehr Zeit als alle meine Fotofreunde um das Ergebnis gleich nach der Aufnahme pr√ľfen zu k√∂nnen. Ich brauche sehr viel l√§nger zum Fotografieren und mache in dieser Zeit auch noch weniger Fotos. Aber diese dann mit genauer Beurteilung noch vor Ort.

So wundert es nicht, dass ich die kleine Runde um die Kirche erst nach zwei Stunden beendet habe, als alle anderen bereits im Gespr√§ch im Kirchgarten sa√üen. Ein letztes Bild im Innenraum der Kirche ist mir leider dann doch misslungen (Sch√§rfe an der falschen Position). Das ist nat√ľrlich ein Grund, den Besuch hier an diesem besonderen Ort zu wiederholen.

Die Ausarbeitung erfolgte √ľberwiegend in Lightroom. Nur das erste Bild mit der Wolkenlandschaft mit dem kaum wahrnehmbaren Kirchturm wurde in Photoshop entwickelt. Zwei Bilder in diesem Beitrag habe ich farbig gelassen. Eine aus meiner Sicht angemessene Umsetzung in schwarzwei√ü ist mir hier nicht gelungen. Aber die farbigen Varianten bringen hier mehr zum Ausdruck als es bei diesen Bildern in SW m√∂glich gewesen w√§re. Besonders die beiden kleinen gelben Bl√ľten mit einigen Farbtupfern im Umfeld bilden einen guten Farbkontrast, der in SW nicht ann√§hernd so gut gelungen w√§re. Also auch hier bei mir nach langer Zeit wieder mal etwas Farbiges.