Ein Strauß Tulpen zum FrĂŒhlingsanfang. Noch sind die Temperaturen nicht frĂŒhlingshaft, aber so ein FrĂŒhlingsstrauß gleicht das schon aus. Aber wie setzt man den Strauß Tulpen dann ins rechte Licht. Das ist fĂŒr mich wieder eine Frage der Vorstellung im Kopf. Hier habe ich ein Bild vor mir, das die Tulpen stehend und hĂ€ngend in der Vase zeigt. Der frische Strauß ist noch voll im Saft und alle StĂ€ngel stehen senkrecht aufwĂ€rts. Aber nach ein paar Tagen setzt der Verfall langsam ein und die StĂ€ngel neigen sich. Genau so, wie es meiner Vorstellung entsprach. Das leicht diffuse Licht vom Fenster wird durch ein dunkles Tuch abgeschattet, damit sich der Strauß auch gut vom Hintergrund abhebt. So entstand mein Bild vom Tulpenstrauß. Aber damit nicht genug, natĂŒrlich musste das Ganze noch mit einigen Detailaufnahmen der BlĂŒtenkelche ergĂ€nzt werden, damit die Serie als Ganzes Bestand hat.